Drucken

Markisen

Markisen

 

Funktion

markisen-4 Markisen werden am Gebäude oder einem tragenden Objekt befestigt und erfüllen je nach Tuchbespannung verschiedene Funktionen:
 

Sonnenschutz | Sichtschutz | Regenschutz
Wärmeschutz | Blendschutz | Objektschutz

 

 

 

 

Fallarmmarkise

markisen-3Die Fallarmmarkise ist die am häufigsten verwendete Markisenart und wird in der Regel sowohl zur Verschattung als auch zum Sichtschutz montiert. Der Markisenstoff ist dabei nicht vollständig lichtdicht, so dass der Blendschutz erfüllt wird, aber dennoch Licht durchdringen kann.

 

 

 

 

 

Konstruktion

markisen-2Der Markisenstoff befindet sich auf einer Welle und wird durch zwei oder mehrere Fallarme zum Ausfall gebracht.

Je nach Markisenlänge und Anbringungshöhe der Markise liegt der Schwenkbereich etwa zwischen 90 und 140 Grad. Der Antrieb der Markise kann wahlweise manuell per Kurbel oder mittels elektrischem Motor erfolgen.

 

 

 

 

Markisenarten

markisen-5Gardinen Vetter liefert und montiert Markisen in allen erdenklichen Größen, Sondermaßen und farblichen Bespannungen:

Fallarmmarkisen | Fallmarkisen
Senkrechtmarkisen | Tragrohrmarkisen
Hülsenmarkisen | Kassettenmarkisen
Fassadenmarkisen | Markisenstoffe